Habsburg wechselt zu Aston Martin in die DTM

Der Österreicher bildet mit di Resta, Juncadella und Dennis das Fahrerquartett beim DTM-Neuling.

Die ersten Gerüchte waren bereits letzte Woche aufgetaucht. Seit gestern ist es fix. Ferdinand Habsburg, der Urenkel des letzten Kaisers von Österreich (Karl I.), wechselt 2019 in die DTM. Er erhielt eines der begehrtesten Cockpits im internationalen Motorsport – und zwar im neuen DTM-Team von Aston

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.