ÖFB-Cup

Favoriten setzten sich durch

Red Bull Salzburg ist mit einem glanzlosen 2:1-(0:0)-Sieg beim Zweitligisten SC Wiener Neustadt ins Halbfinale des ÖFB-Cups eingezogen. Die Tore erzielten Dominik Szoboszlai (48.) und Munas Dabbur (55./Elfer). Der Anschlusstreffer von Stefan Hager (89.) kam für die Wiener Neustädter zu spät. Rapid s

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.