Fußball

Sabitzer mit Traumtor

Valentino Lazaro war bei der Hertha der große Pechvogel.

Bitterer Abend für ÖFB-Teamspieler Valentino Lazaro. Der Hertha-Legionär fälschte einen Freistoß von Bundesliga-Urgestein Claudio Pizarro in der 96. Minute unglücklich ins eigene Tor ab und bescherte Bremen so noch den 1:1-Ausgleichstreffer in Berlin. Davie Selke hatte die Hauptstädter in der ersten

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.