EBEL

„Jeder Torhüter ist auf sich gestellt“

Interview. DEC-Goalietrainer Janne Pekkarinen (31) über die Verletzungen von Rasmus Rinne und Thomas Stroj, die Lehren daraus und den neuen Goalie Miroslav Svoboda.

Wie erleben Sie die aktuelle Torhüter-Situation mit all den Verletzungen und nun schon drei kurzfristigen Torhüter-Verpflichtungen?

Janne Pekkarinen: Es ist schwierig. Am Freitag musste sogar ich beim Training ins Tor. Unsere beiden Top-Goalies Rasmus Rinne und Thomas Stroj kämpfen seit Weihnachten m

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.