Die Damen und der Fluch der vierten Plätze

Analyse. Drei vierte Plätze, aber keine Medaille: was Österreichs Ski-Damen in Åre gefehlt hat – und warum das diesmal kein Drama ist. Von Michael Schuen aus Åre

Wieder nicht(s). Wieder den Platz, den keiner haben will bei einer Weltmeisterschaft. Auch Katharina Liensberger wurde in der letzten Damen-Disziplin in Åre, dem Slalom, Vierte und besiegelte damit die erste medaillenlose WM der österreichischen Ski-Damen seit 37 Jahren, seit Schladming 1982. Doch h

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.