Slalom Damen

Der Zielhang kostete eine Medaille

Katharina Liensberger (l.) kämpfte gegen den weichen Schnee. Mikaela Shiffrin (oben) strahlte bei der Siegerehrung.  Gepa (2)

Katharina Liensberger (l.) kämpfte gegen den weichen Schnee. Mikaela Shiffrin (oben) strahlte bei der Siegerehrung.  Gepa (2)

Beim zweiten WM-Titel von Mikaela Shiffrin in Åre blieb für Katharina Liensberger nur der undankbare vierte Rang. In beiden Durchgängen büßte die Göfnerin im Zielhang Zeit ein.

Von Johannes Emerich/apa

Hoffentlich passiert mir das nur ein Mal in meiner Karriere“, sagte Katharina Liensberger nach ihrem vierten Platz. Die Göfnerin war sichtlich enttäuscht: „Auf der weichen Piste geht es darum, die Ski auf Zug zu bekommen, leider ist mir das im zweiten Lauf nicht gelungen.“ Di

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.