Eishockey

Fassa darf für VEU kein Stolperstein sein

Die VEU will nach den Schlagzeilen neben des Eises auf sportlich überzeugen.  SAms

Die VEU will nach den Schlagzeilen neben des Eises auf sportlich überzeugen.  SAms

Die Zupancic-Truppe trifft in der Vorarlberghalle auf den Tabellenletzten aus dem Trentino. Auch die Bregenzerwälder und Lustenauer haben heute Heimrecht.

Für alle drei Ländle-Teams geht es am heutigen Abend in der Alps Hockey League vor eigenem Publikum weiter. Die VEU Feldkirch empfängt um 19.30 Uhr Schlusslicht HC Fassa, der EC Bregenzerwald hat zeitgleich Olimpija Ljubljana zu Gast und der EHC Lustenau kreuzt bereits zwei Stunden zuvor mit Asiago

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.