Vegas macht Infantino Konkurrenz

Der ehemalige Schweizer Nationalspieler Ramon Vega will für das Amt des FIFA-­Präsidenten kandidieren.

Der umstrittene Amtsinhaber Gianni Infantino bekommt für die Präsidentenwahl beim Fußball-Weltverband FIFA womöglich einen Herausforderer. Infantinos Schweizer Landsmann Ramon Vega erwägt derzeit laut eines Berichts der Süddeutschen Zeitung für die im Juni anstehende Abstimmung eine Kandidatur für d

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.