Eishockey

Müde Beine: EHC verpasst Titel

Enttäuschte Lustenauer nach dem verlorenen Finale. Gepa/Lerch

Enttäuschte Lustenauer nach dem verlorenen Finale. Gepa/Lerch

Nach dem 3:2-Overtime-Sieg im Hinspiel platzte der Traum des EHC vor eigenem Publikum. Die Salzburger siegten klar mit 5:1.

Von Günther Böhler

Vor dem alles entscheidenden zweiten Spiel um den österreichischen Meistertitel in der zweiten Liga war am Sonntagabend für den EHC Lustenau der Siegerpokal in Griffweite. Aber im Lager der Löwen war auch allen klar, dass die Jungbullen nach der 2:3-Niederlage in Salzburg erneut Vo

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.