Rodeln

Die WM kann kommen

Thomas Steu (l.) und Lorenz Koller haben alles im Blick. AP

Thomas Steu (l.) und Lorenz Koller haben alles im Blick. AP

Der Bludenzer Thomas Steu und sein Tiroler Partner Lorenz Koller zählen zu den Favoriten des heutigen Doppelsitzer-Sprintbewerbs bei der WM in Winterberg.

Von Johannes Emerich

Schnell sind sie schon mal – das bewiesen Thomas Steu und Lorenz Koller beim ges­trigen Training der Doppelsitzer bei der WM in Winterberg. Lediglich die Weltcupführenden Toni Eggert und Sascha Benecken aus Deutschland waren schneller als das Duo aus Westösterreich. Steu/Koller g

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.