Para-SKI

Frühes Aus für Eder im Riesentorlauf

Heike Eder in Aktion. Reuters

Heike Eder in Aktion. Reuters

Bereits im ersten Durchgang endeten die Medaillenträume für Heike Eder bei der Para-Ski-WM in Kranjska Gora. Die 30-Jährige schied bereits nach zehn Sekunden nach einem Ausrutscher aus. Bereits am Donnerstag folgt jedoch die Spezialdisziplin Eders, im Slalom zählt die Batschunserin zum absoluten Fav

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.