Nach sechs Jahren geht die Saat auf

Assinger: „Wir haben mehrere Lokomotiven!“

Heute hat sie endlich einmal ihre Leistung ins Ziel gebracht!“ Für Roland Assinger, Trainer der ÖSV-Abfahrerinnen, war der erste Weltcupsieg von Ramona Siebenhofer nicht wirklich eine Überraschung: „Drei, vier Mal hatte sie ja schon die Chance auf einen Sieg.“ Was diesen Tag versüßte: mit Steffi Ven

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.