Walkner beendete die Dakar als Zweiter

Titelverteidiger Matthias Walkner (Bild rechts) verbesserte sich auf der letzten Etappe der Dakar-Rallye in Peru noch auf den zweiten Gesamtplatz. Sieger wurde Walkners australischer KTM-Teamkollege Toby Price (links), für den es der zweite Dakar-Triumph nach 2016 war. Bei den Autos siegte Nasser Al

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.