Eishockey

Beide Bullenteams mit Rückenwind im Stallduell

Im Hinspiel fehlten die Tore im Bullen­duell. Gepa

Im Hinspiel fehlten die Tore im Bullen­duell. Gepa

Salzburg oder München – welche „Bullenherde“ zieht heute ins Champions-Hockey-League-Finale ein?

Nach dem 0:0 im Hinspiel vor einer Woche in Bayern ist die Ausgangslage klar: Red Bull Salzburg benötigt heute (20.20 Uhr/live ORF Sport+) im Bruderduell mit Red Bull München einen Heimsieg, um erstmals ins Finale der Champions Hockey League (CHL) einzuziehen. Die Münchner – auch für sie wäre der Ei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.