Die Rückkehr

Am 22. März 2015 war Anna Fenninger zu ihrem 13. Weltcupsieg gefahren, mit dem sie den zweiten Weltcupgesamtsieg perfekt gemacht hatte. Genau 1000 Tage und viele schwere Stunden später siegte sie im Dezember 2017 als Anna Veith im Super-G von Val d’Isère, der 14. und bisher letzte Weltcupsieg.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.