Nur den Kopf nicht in den Sand stecken

Matthias Walkner geht am Montag als Titelverteidiger in die 41. Auflage der Dakar-Rallye. In Peru heißt es diesmal, in den Dünen der Wüste zu bestehen und taktisch zu fahren.

Von Michael Schuen

Es war für Österreichs Motorsport so etwas wie ein Jahrhundertereignis, als Matthias Walkner im Jänner 2018 die Rallye Dakar in Südamerika als Sieger beendete. Denn das hatte vor ihm noch kein Österreicher mit dem Motorrad geschafft. Was folgte, war ein bewegtes Jahr, in jeder Hins

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.