Mit erstem Weltcupsieg ins neue Jahr gestartet

Premiere für Marco Schwarz beim Parallelslalom in Oslo. Der Kärntner gewann vor Dave Ryding. Hirscher schied im Viertelfinale aus. Bei den Damen wurde Mikaela Shiffrin im Finale von Petra Vlhova bezwungen.

Die guten Vorsätze sind vieler Menschen Einstieg in ein neues Jahr. Marco Schwarz lässt Taten für sich sprechen. Der Kärntner startete 2019 mit einem vollen Erfolg, denn er feierte am 1. Jänner beim City-Parallel-Slalom in Oslo den ersten Weltcupsieg seiner Karriere. Im Finale bezwang der 23-Jährige

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.