Europacup

Zwei Speed-Damen unter den Top Ten

Beim Europacup-Super-G in Zauchensee landete Nina Ortlieb auf dem neunten Platz, 1,17 Sekunden hinter der Siegerin Elisabeth Reisinger aus Niederösterreich. Nur zwei Hundertstel hinter Ortlieb klassierte sich Adriane Rädler auf dem zehnten Rang. Johanna Greber aus Schwarzenberg wurde 29., die Sibrat

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.