Vierter Platz genügte

Das Weltmeister-Stück des Briten Lewis Hamilton (siehe Porträt) beim Großen Preis von Mexiko ist gelungen. Der Mercedes-Fahrer wurde Vierter und konnte so die Sektkorken knallen lassen. Nur bei einem Sieg von Ferrari- Pilot Sebastian Vettel und einer schlechteren Platzierung für Hamilton als Rang si

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.