Ein kurioses Spektakel in Feldkirch

Christian Jennes blieb ohne Treffer, mit +3 wies der Angreifer jedoch die beste Plus/Minus-Statistik der VEU auf. Hartinger

Christian Jennes blieb ohne Treffer, mit +3 wies der Angreifer jedoch die beste Plus/Minus-Statistik der VEU auf. Hartinger

Feldkirch gewinnt nach 0:2-Rückstand ­beziehungsweise 7:2-Vorsprung gegen Cortina mit 8:6. Gäste-Keeper De Filippo Roia wechselt sich selbst aus!

Von Günther Böhler

Nachdem die Feldkircher zuletzt vier Mal hintereinander ihre Auftritte in der Alps Hockey League auswärts bestreiten mussten, waren die heimischen Zuschauer heiß auf das Duell mit S. G. Cortina. Doch zunächst wurde die VEU zwei Mal eiskalt erwischt, dann folgte aber ein Feuerwerk u

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.