Neymar auf der Jagd nach dem großen Pele

Für den Einzug ins Achtelfinale reicht Brasilien heute gegen Serbien ein Unentschieden. Neymar muss die Allüren ablegen.

Sein Treffer gegen Costa Rica war Nummer 56 im brasilianischen Dress. Damit ist Neymar vor Romario (55) alleiniger Dritter der ewigen Torschützenliste der „Selecao“. Vor ihm liegen nur noch Ronaldo (62) und Pele (77).

Beide Superstars sind für den 26-Jährigen durchaus in Reichweite. Wenn, ja wenn, Ne

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.