Zwei Elfer, der Video-Referee führte Regie

1:1 zwischen Iran und Portugal. Der Video- Referee schaltete sich zweimal ein. Ronaldo vergab einen Elfer, Ansaifard verwertete.

Wirklich zu gefallen wussten die Portugiesen bei der WM in Russland bislang nicht. Im Prinzip erledigte es bisher Cristiano Ronaldo im Alleingang. Der mehrfache Weltfußballer erzielte alle vier portugiesischen Tore. Der Rest war Ergebnisfußball mit möglichst geringem Aufwand. So agierte man beim 3:3

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.