WM-Rekord

Salah und Co. treten ohne Punkt die Heimreise nach Ägypten an

In der Gruppe A verabschiedet sich Saudi Arabien mit einem 2:1-Last-Minute-Sieg gegen die „Pharaonen“ aus Russland.

Methusalem Essam El-Hadary war sauer. Trotz seines WM-Rekords. Trotz eines gehaltenen Elfmeters. El-Hadary ist seit gestern mit 45 Jahren und 161 Tage der älteste Spieler der WM-Geschichte – konnte aber trotz mehrerer spektakulärer Paraden nicht verhindern, dass die Ägypter um Topstar Mohamed Salah

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.