Safari-Rallye wieder im WM-Kalender?

Die Organisatoren der berühmten Safari-Rallye wollen unbedingt wieder den WM-Status erlangen. Nach langen Diskussionen hat FIA-Präsident Jean Todt sogar mit den Verantwortlichen in Kenia einen Vertrag unterzeichnet, wonach die Safari-Rallye im kommenden Jahr als Kandidaten-Lauf für die WM durchgefüh

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.