WM-Chef strebt Karriere im Weltschach an

Der Cheforganisator der WM will Präsident des Weltschachverbandes FIDE werden. Arkadi Dworkowitsch plant, bei der Wahl anlässlich der Schacholympiade in Georgien im Oktober zu kandidieren. Das bestätigte der 46-Jährige nun in Moskau. Der ehemalige russische Vize-Regierungschef will seinen Landsmann

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.