Kroaten feiern 2:0-Auftaktsieg gegen Nigeria

Die Kroaten bejubeln das 2:0: Modric hatte vom Elferpunkt getroffen.  AP

Die Kroaten bejubeln das 2:0: Modric hatte vom Elferpunkt getroffen.  AP

Dank eines vom Hoffenheimer Andrej Kramaric erzwungenen Eigentors und eines von Superstar Luka Modric verwandelten Foulelfmeters (71.) ist den Kroaten gestern im Abendspiel ein 2:0-Sieg über Nigeria gelungen. Angeführt von den renommierten Fußball-Strategen Modric (Real Madrid) und Ivan Rakitic (FC

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.