2010: Südafrika – Mexiko 1:1

Tshabalalas Tänzchen reichte nicht

Das Tänzchen von Tshabalala (Nummer 8) nach seinem Treffer war perfekt einstudiert. Epa

Das Tänzchen von Tshabalala (Nummer 8) nach seinem Treffer war perfekt einstudiert. Epa

Südafrika wollte das wiederholen, was Deutschland vier Jahre zuvor gelungen war: eine große Fußballparty feiern. Als Siphiwe Tshabalala im Eröffnungsspiel der WM 2010 in Johannesburg in der 55. Minute ein sehenswerter Treffer zur 1:0-Führung gelang, sah es 24 Minuten so aus, als könnten die Gastgebe

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.