„Kinder haben das Recht, Sport für sich zu entdecken“

Sloweniens Sportministerin Maja Makovec Brenčič (49) über den Stellenwert des Sports, Strukturen, erste Berührungspunkte, neue Gesetze und wo investiert wird. Von Martin Quendler aus Laibach

2012blieb Österreich bei den Olympischen Spielen in London ohne Medaille. In Rio de Janeiro 2016 war es eine einzige. Slowenien kam da auf eine Goldene, zwei Mal Silber und eine Bronzemedaille – neben vielen anderen weltweit beachteten Erfolgen. Frau Ministerin, wie schafft es ein kleines Land wie I

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.