WM-Stars: Emil Forsberg

Der nordische Gucci-Typ

Emil Forsberg (26) trifft bei der WM auf Schweden, Mexiko und Südkorea und will sich dabei für einen Wechsel empfehlen. Die Geschichte eines vermeintlich Unscheinbaren.

Von Hannes Mayer

Abseits des Platzes vermittelte Emil Forsberg lange den Eindruck des Langweilers. Interviews mit ihm zu führen sei so circa das Langweiligste, was man sich vorstellen könnte – sagte nicht irgendwer, sondern sein Vater über ihn. Was der Leipzig-Profi geradezu als Kompliment auffasste.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.