fussball Intern

Verlängerung in der Chaos-Liga

Wr. Neustadt legt Protest ein. Atanga hätte für St. Pölten nicht spielen dürfen. Aber Neustadt hat selbst in dieser Saison einen formal nicht Spielberechtigten eingesetzt.

Welche Mannschaften spielen in der Saison 2018/19 in der neu reformierten Bundesliga? Elf Vereine stehen fest. Der zwölfte Klub heißt St. Pölten oder Wr. Neustadt. Sportlich haben sich die St. Pöltner in der Relegation (Hinspiel: 2:0, Rückspiel: 1:1) durchgesetzt, im Rückspiel mit David Atanga aber

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.