Makoto, der Libero

Hasebe kann auf dem Platz laut werden, das merkte auch schon Guido Burgstaller (unten). Der Japaner verletzte sich 2017 bei einer Rettungstat.  dAPD, Reuters, Gepa, Ap

Hasebe kann auf dem Platz laut werden, das merkte auch schon Guido Burgstaller (unten). Der Japaner verletzte sich 2017 bei einer Rettungstat.  dAPD, Reuters, Gepa, Ap

Makoto Hasebe ist Kapitän der japanischen Nationalelf und ein Erfolgsgarant von Eintracht Frankfurt. Der 34-Jährige beeindruckt mit seiner Spielweise.

Von Johannes Emerich

Beim Begriff Libero denken Fußballromantiker an Namen wie Franz Beckenbauer, Franco Baresi oder Bruno Pezzey. Doch mit Einführung der Viererkette in den 90er-Jahren – in Österreich passierte diese Entwicklung zehn Jahre später – hat die Position des Liberos entscheidend an Attrak

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.