Zidane-Rücktritt schockt die Königlichen

Zidane sagte am Donnerstag in Madrid Adieu. AFP

Zidane sagte am Donnerstag in Madrid Adieu.

 AFP

Real-Präsident Perez beantwortet aktuell keine Fragen zur Nachfolge von Zidane. Dennoch ist klar: Favorit ist ein Argentinier.

Der Rücktritt von Erfolgstrainer Zinedine Zidane bei Real Madrid ging nicht ohne Schockwirkung über die Bühne. Statt entspannt den Sommerurlaub anzutreten, steht der spanische Rekordmeister rund um seinen prominenten Präsidenten, den Bauunternehmer Florentino Perez, vor tiefgreifenden Renovierungsar

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.