VFV-Cup

Yilmaz-Truppe im Cup-Fight erfolgreich

Das Finale zwischen den Haselstaudern und den Höchstern war kampfbetont und intensiv.  SAMS

Das Finale zwischen den Haselstaudern und den Höchstern war kampfbetont und intensiv.  SAMS

Der Dornbirner SV bezwingt im Endspiel des 42. UNIQA-VFV-Cup den FC Höchst durch einen Treffer von Julian Schelling knapp mit 1:0.

Von Günther Böhler

Nach einem kampfbetonten Duell zwischen den beiden Vorarlbergligisten DSV und Höchst – insgesamt gab es acht Mal gelb und einmal Rot – durften vor 1200 Zuschauern am Ende die Dornbirner erstmals den begehrten Pott in die Höhe stemmen.

Frühe Führung. Nach einer kurzen Abtastphase leg

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.