Ironman

Steurer verpasst in St. Pölten Podest

Beim Ironman in St. Pölten über 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21 km Laufen platziert sich Bianca Steurer auf dem fünften Rang. Auf das Podest fehlten der Schwarzenbergerin knappe zehn Minuten. Bei den Herren kamen mit Paul Reitmayr (9.) und Martin Bader (10.) gleich zwei Vorarlberger in die

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.