kOMMENTAR

Von Sebastian Rauch

Die logische Folge

Altach hat mit Werner Grabherr eine Wahl getroffen, die wenig überraschend, aber für beide Seiten sinnvoll ist. Die Beförderung des Co-Trainers zum neuen Chef war die logische Folge. Die Folge der Entwicklung des 32-jährigen Riefensbergers selbst, aber auch die logische Folge für den Verein nach den

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.