Der Rückkehrer

Konstantin Rausch erlebte in Köln eine große Enttäuschung (oben), bei Hannover 96 jubelte er noch über eigene Treffer. Im Nationalteam bekam er es auch schon mit Lionel Messi zu tun (unten). Reuters (3), Apa

Konstantin Rausch erlebte in Köln eine große Enttäuschung (oben), bei Hannover 96 jubelte er noch über eigene Treffer. Im Nationalteam bekam er es auch schon mit Lionel Messi zu tun (unten). Reuters (3), Apa

Konstantin Rausch (28) könnte heute gegen Österreich zum sechsten Mal für Russland spielen. Der ehemalige Kölner will unbedingt zur WM.

Von Johannes Emerich

Nachdem ich den Sprung zum Bundesligaspieler geschafft hatte, hatte ich stets im Hinterkopf, irgendwann für die russische Nationalmannschaft zu spielen“, bekräftigte Konstantin Rausch im deutschen Fernsehen. Der 28-Jährige hatte zuvor alle U-Nationalmannschaften des DFB durchlauf

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.