Froome nach Alleingang im Rosa Trikot

Mit einem tollen Solo schlüpfte Christopher Froome auf der 19. Etappe des Giro d’Italia ins Rosa Trikot des Gesamtführenden. Der Brite gewann mit drei Minuten Vorsprung. Seine Flucht begann er kurz vor dem höchsten Punkt des Giro, dem Colle delle Finestre. Der Österreicher Patrick Konrad wurde Neunt

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.