„Wir sind hier meistens gut“

Red Bull Racing hat in Monaco die besten Chancen. Das Chassis kommt dem Kurs entgegen, die reine Motorleistung ist nicht so wichtig. Und Daniel Ricciardo hat noch etwas gut.

Von Karin Sturm aus Monaco

Alle reden zwar über die Rivalität zwischen Mercedes und Ferrari – doch für den Formel-1-Klassiker im Fürstentum von Monaco sehen selbst die Protagonisten Lewis Hamilton und Sebastian Vettel Red Bull als ganz große Gefahr, wenn nicht sogar in der Favoritenrolle. Zuletzt in

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.