Kein Medal Race für Bargehr und Mähr vor Burgos

Gesamtrang zwölf reicht nicht für das Rennen der besten zehn Boote. Der Blick der Bregenzer richtet sich nach vorne.

Nach einem starken Dienstag hatten die 470er Segler David Bargehr und Lukas Mähr bei der Segel-EM vor Burgos (Bulgarien) auf eine Teilnahme am Medal Race der besten zehn Boote gehofft. Diese Hoffnung zerschlug sich jedoch gestern. In den abschließenden Wettfahrten reichte es für die Bregenzer nur zu

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.