„Auf einer Ebene mit Messi und Ronaldo“

Mohamed Salah kämpft mit Liverpool gegen Real Madrid um den Champions-League-Sieg. Sein „Entdecker“ Heiko Vogel erinnert sich.

Von Michael Lorber

In Liverpool wird er als „Egyptian King“, als ägyptischer König bezeichnet. Bei der Präsidentschaftswahl in seiner Heimat erhielt er fünf Prozent, also rund eine Million der Stimmen und theoretisch Platz zwei, obwohl er gar nicht zur Wahl stand. Mohamed Salah sorgt für Begeisterung

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.