Unterhaus

FC Bizau setzt sich zur Wehr

Der Obmann des FC Bizau, Josef Greber, kündigt an, mit allen Mitteln gegen den VFV-Beschluss ­anzukämpfen, damit seine Mannschaft am Ende der Meisterschaft doch aufsteigen darf.

Von Günther Böhler

Seit dem Beschluss des Vorarlberger Fußballverbandes am Dienstag, dass der FC Bizau (Anm: für den SC Meiningen gilt dasselbe) aufgrund der Platzgröße nicht in die Vorarlbergliga aufsteigen darf, herrscht laut dem Bizauer Langzeitfunktionär Josef „Mofa“ Greber Aufruhr im Bregenzerwa

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.