Handball

Weber startet im Final4-Turnier von der Bank

Robert Weber war zuletzt zum Zuschauen verdammt. Stiplovsek/Archiv

Robert Weber war zuletzt zum Zuschauen verdammt. Stiplovsek/Archiv

Der Harder trifft mit Magdeburg im Halbfinale des EHF-Cups auf den französichen Klub Saint Raphaël Var.

Der Klub ist hierzulande eher unbekannt, jedoch verfügt Saint Raphaël Var durchaus über eine schlagkräftige Truppe. „Ich war überrascht, als ich deren Aufstellung gesehen habe. Unter anderem stehen die Franzosen Xavier Barachet und Geoffrey Krantz dort unter Vertrag und Daniel Sarmiento ist auch kei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.