Papst Franziskus empfängt heute Rapid

Rapid Wien holt sich den Segen an höchster irdischer Stelle: Eine Delegation der Wiener wird heute nach Rom reisen und am Vormittag im Vatikan in der Audienzhalle Paul VI. von Papst Franziskus zu einer Privataudienz empfangen. Die grün-weiße Abordnung des Rekordmeisters wird auch von Kardinal Christ

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.