Austria vergab zweite Chance

Nachdem das Spiel des WAC gegen die Austria am Samstag beim Stand von 2:0 für die Kärntner wegen eines Unwetters abgebrochen wurde, hatten die Wiener auch im Nachtragspiel nichts zu melden. Ein Doppelschlag des Steirers Dominik Frieser kurz vor der Pause lenkte die Partie in Richtung Heimsieg. Daran

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.