Letztes Derby ohne Sieger

Am Ende gab es zwischen Hausherr Dornbirn und Hard vor 500 Fans eine gerechte Punkteteilung. Frederik SAMs

Am Ende gab es zwischen Hausherr Dornbirn und Hard vor 500 Fans eine gerechte Punkteteilung. Frederik SAMs

Der FC Dornbirn und der FC Hard trennen sich mit 1:1. Im Herrenried fertigt Hohenems den SV Wals-Grünau mit 5:2 ab. Der FC Alberschwende unterliegt Schwaz mit 1:4.

Von Günther Böhler

Das letzte Heimspiel der Dornbirner war zugleich das letzte Ländle-Duell in dieser Saison und auch das allerletzte Westliga-Derby für den freiwillig scheidenden FC Hard.

Im dritten Spiel innerhalb von acht Tagen brauchten die Vorarl­berger Kontrahenten lange, um in Fahrt zu kommen.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.