„Das tut ihnen weh“

Gegen Salzburg gab es für Rapid zuletzt nichts zu erben. In den jüngsten elf Duellen setzte es bei drei Remis acht Niederlagen. Rapid-Coach Goran Djuricin sagt vor dem heutigen Spiel: „Ich erwarte hochaggressive und motivierte Salzburger, weil sie das Cupfinale verloren haben. Das tut ihnen sehr weh

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.