Trotz 2:2 Langenegg neuer Leader

Langenegg-Obmann Raimund Steurer sah gestern ein Duell auf Augenhöhe.  Dietmar Stiplovsek (2)

Langenegg-Obmann Raimund Steurer sah gestern ein Duell auf Augenhöhe.  Dietmar Stiplovsek (2)

Der amtierende Meister holt nach 0:2-Rückstand gegen starke Nenzinger einen Punkt. Obmann Raimund Steurer gibt Auskunft über Zukunftspläne.

Von Günther Böhler

Für den FC Langenegg lief es im Nachtragsspiel zu Hause gegen Nachzügler FC Nenzing, dessen aktueller Tabellenplatz spiegelt jedoch nicht die Leistungsfähigkeit der Oberländer wieder, eine Stunde nicht nach Wunsch. Gleich zu Beginn parierte Nenzing-Goalie Alexander Grass einen hoch

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.