Pittsburgh draußen

Die Pittsburgh Penguins müssen den Traum vom dritten Stanley-Cup-Triumph in Folge in der National Hockey League begraben. Der Titelverteidiger scheiterte im Viertelfinale an den Washington Capitals. Matchwinner in Spiel 6 war der Russe Jewgeni Kusnezow mit seinem Tor zum 2:1 in der Overtime. Nächste

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.