Ein Schicksalstag für den HSV

Der HSV will weiter jubeln.  AP

Der HSV will weiter jubeln.  AP

Köln steht als Absteiger in der deutschen Bundesliga bereits fest, heute könnte Hamburg in den „Keller“ folgen. Bleibt der HSV gegen Frankfurt sieglos und gewinnt Wolfsburg bei Leipzig (jeweils 15.30 Uhr), wäre das Schicksal der Hanseaten besiegelt. Der erste Abstieg des letzten Bundesliga-„Dinosaur

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.