Real – Bayern

Bayern München scheitert an sich selbst

Während Robert Lewandowski nicht mehr hinsehen wollte, hatte Karim Benzema Grund zu jubeln (r.). APA (2)

Während Robert Lewandowski nicht mehr hinsehen wollte, hatte Karim Benzema Grund zu jubeln (r.). APA (2)

Ein Blackout von Torhüter Sven Ulreich und eine mangelhafte Chancenauswertung lassen Bayern München verzweifeln. Real zieht mit einem 2:2 ins Finale ein.

Die tragische Figur Sven Ulreich sank fassungslos auf den Boden, Torschütze Joshua Kimmich zog sich voller Enttäuschung das Trikot vor das Gesicht: Der Münchner Traum vom Triple ist vorbei! Ein fataler Fehler von Torhüter Ulreich hat die Hoffnung der Bayern auf einen erneuten Dreifach-Triumph unter

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.